Vortragsankündigung am 29. Juni – Suffizienz, wenig Materialien und Energie verbrauchen

Mann lehnt mit einem Arm an einem Baum im Wald

Globale Veränderungsprozesse und ihr Niederschlag.
Versuche einer Annäherung.

 

 

 

Im Rahmen der Ausstellung

fragen!

erlaubt sich das Schloss Aichberg zum Vortrag von Arch. Dipl. Ing. Günter Pichler einzuladen:

suffizienz

oder das bemühen, möglichst wenig materialien und
energie zu verbrauchen.

Wann: Sonntag, 29. Juni 2014, 11 Uhr

Wo: Schloss Aichberg
8234 Rohrbach a.d. Lafnitz
www.schloesserstrasse.com

Über Günter Pichler
Günter Pichler ist im waldreichsten Bundesland Österreichs aufgewachsen und ist als Kind geprägt von der ersten Energiekrise 1972. Als Architekt führt er ein Architekturbüro in Wien, als Senior Scientist lehrt und forscht er an der technischen Universität.
Dieser Beitrag wurde unter Pioniere abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.