So schön kann Zukunftsfähigkeit sein!

Mann auf dem Fahrrad

In meinen bisherigen Blogbeiträgen habe ich komplizierte Zusammenhänge genau analysiert und meinen Standpunkt mit vernünftigen Argumenten begründet. Das kann ich gut, denn ich bin Logiker. Aber viele Menschen erreiche ich damit gar nicht. Für diese will ich heute mal ohne viele Worte – und dafür mit umso mehr Emotion – zeigen, wie eine nachhaltige Welt und ein nachhaltiger Lebensstil aussehen kann. :-)

Eine Kuh liebkost eine zweite

Artgerechte Tierhaltung

Mann steht zwischen Pfirsichbäumen
Ungespritzte Pfirsichbäume

Blühender Streifen
Blühstreifen

Gemüsegarten
Selbst was anpflanzen und ernten

Blick über ein schönes blaues Gewässer
Intakte Umwelt

Teller voller Mohnnudeln
Bio-Mohnnudeln

Trinkwassersäule
Leitungswasser – das umweltfreundlichste Getränk

Haus mit viel Photovoltaik
Ökostrom

Öbb Zug
Elektromobilität

Ecklokal

Aus- und verleihen statt besitzen

Große Decke mit vielen Gegenständen auf einem Flohmarkt
Verschenken und tauschen statt wegwerfen

Großer Tisch mit vielen Menschen
Freunde treffen

14 - Bauerngolf
Spaß am Bauernhof

Ich bin von einem nachhaltigen Leben begeistert und freue mich über jeden, den ich in diese Richtung inspirieren kann. Wenn doch jemand etwas genauer wissen will: Fragen zu den Fotos beantworte ich sehr gerne über die Kommentarfunktion.

Über Mario Sedlak
1975 in Wien geboren, 2000 Abschluss des Studiums der Technischen Mathematik an der TU Wien, seit 2008 Fachexperte in der Stromwirtschaft
Dieser Beitrag wurde unter Kultur&Soziales, Nachhaltiger Lebensstil, Zukunft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.