Spanisch lernen und gleichzeitig etwas für die Umwelt tun?

Blick über mediterrane Stadt bei blauem Himmel

Die Escuela Delengua bietet einen Spanischkurs an, der sich an all diejenigen richtet, die sich für die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit interessieren und dabei gleichzeitig ihre Spanischkenntnisse verbessern möchten. Das Stipendium, welches in Granada im Süden Spaniens absolviert wird, bietet denjenigen, die mehr über die Natur und den Fortschritt lernen möchten einen Fachkurs zum Thema Nachhaltigkeit.

Desweiteren nimmt der Stipendiant an Sprachkursen teil, die ihm helfen werden sein Spanisch zu verbessern. Gemeinsam werden wir die Nachhaltigkeit der Schule in Bezug auf ihre Nachhaltigkeit und ihre CO2-Bilanz untersuchen und diese verbessern. Um das Stipendium zu erhalten, brauchst du keine spezielllen Vorkenntnisse im Fachbereich Umwelt mitzubringen, jedoch solltest du Interesse für dieses Thema sowie für die spanische Sprache und Kultur mitbringen. Granada, die Alhambra, das historische Viertel Albayzín und die Sierra Nevada bilden schliesslich den Rahmen für den Spanischkurs „Umwelt und Nachhaltigkeit“.

Während des gesamten Aufenthalts erhält der Stipendiat Spanisch-Einzelunterricht und widmet sich täglich mindestens 4 Stunden dem Aufgabenbereich „Umwelt“. Die Aufgaben bestehen aus der Analyse der Nachhaltigkeit der Schule sowie aus der Entwicklung von Ideen und verbesserungswürdigen Abläufen und Verhaltensweisen, welche im Nachhinein in die Tat umgesetzt werden. Diese Ideen sollten sich auf Recycling, Energieverbrauch, Wasserverbrauch oder andere relevante Themen beziehen, die uns helfen können unsere Umweltbelastung zu verringern.

Der zweite Teil der Arbeit beinhaltet eine allgemeinere Aufgabe: Die Analyse der Nachhaltigkeit innerhalb der Stadt Granada. So hat der Stipendiat die Möglichkeit die schönsten und interessantesten Plätze Granadas zu analysieren und neue Strategien aufzuzeigen um sie nachhaltiger zu gestalten und kann sich auf diese Weise außerdem der Kultur und der Natur unserer Stadt nähern.
Das Stipendium beinhaltet Unterkunft im Einzelzimmer einer Wohngemeinschaft, welche maximal zehn Fussminuten von der Schule entfernt liegt.

Praktisch Spanisch lernen

Das Stipendium soll dem Schüler helfen seine mündlichen Sprachkenntnisse über den täglichen Kontakt mit dem spanischem Personal der Schule, den Mitarbeitern der Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten werden, und selbstverständlich durch den Alltag mit den Einwohnern Granadas zu verbessern. Wie bereits erwähnt ist ein Sprachniveau von mindestens B1 (oder höher) unabdingbar. Desweiteren organisiert die Escuela Delengua nachmittags und abends kulturelle Angebote sowie Freizeitaktivitäten, die den Lernprozess des Stipendiaten ergänzen sollen.

Umwelt und Nachhaltigkeit in Granada

Die Nachhaltigkeit sowie der Umweltschutz sind heutzutage bedeutende Themen. Die Sonne und der Wind, die wir hier in Granada täglich genießen, machen die Stadt – sowie den Rest Südspaniens – zu einem perfekten Ort um erneuerbare Energien zu platzieren. Auch Wasser ist ein wichtiges Element, dem der Stipendiat Aufmerksamkeit schenken sollte. Wassermangel ist ein wiederkehrendes Problem Südspaniens, weswegen auch die Sierra Nevada als wertvolle natürliche Reserve betrachtet werden sollte. Gleichzeitig handelt es sich bei der Sierra Nevada um eines der grössten Naturschutzgebiete Spaniens und ist deshalb ein unschätzbar wichtiges Gebiet zur Erhaltung der Artenvielfalt. Während des Zeitrums des Praktikums wird der Stipendiant aber auch traditionelle Architektur, die historsichen Viertel des Albayzíns sowie des Sacromontes besichtigen. Schließlich wird er eigene Projekte zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit in Granada entwickeln.

Wie kann ich ein Stipendium beantragen?

Gastautor

Logo einer SpanischschuleDelengua ist eine Sprachschule direkt im Zentrum von Granada und bietet diverse Spanischkurse an. Diese finden in einer modern ausgestatteten Sprachschule statt.

Über GastautorIn
Interessierte, Engagierte und Schreibwillige verschaffen Ihrer Stimme über den Werner Lampert Blog Gehör. Auch Sie schreiben gerne und möchten von einer größeren Reichweite profitieren? Machen Sie mit!
Dieser Beitrag wurde unter Kultur&Soziales, Nachhaltiger Lebensstil, Natur- und Umweltschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.