RedakteurInnen

Name:
Werner Lampert

Kurzbiografie:

Werner Lampert (geboren 1946 in Vorarlberg/Österreich) zählt zu den Wegbereitern im Bereich nachhaltiger Produkte und deren Entwicklung in Europa. Der Biopionier beschäftigt sich seit den 1970er-Jahren intensiv mit biologischem Anbau. Mit Zurück zum Ursprung (Hofer) und Ja! Natürlich entwickelte er zwei der erfolgreichsten Bio-Marken im deutschen Sprachraum.

Letzte Beiträge:
Name:
Judith Anger

Kurzbiografie:

Geboren 1959 in Linz/Österreich, war ich schon in meiner frühen Jugend mehr am Leben in freier Natur interessiert als am Aufenthalt in engen Räumlichkeiten. Nach dem Abschluss zur Touristikkauffrau arbeitete ich in Irland, Frankreich und den USA. Als Managerin eines österreichischen Restaurants in McPherson, Kansas legte ich gemeinsam mit Studenten des McPherson College den ersten Gemüsegarten zur Direktversorgung des Lokals an. Zurück in der Heimat widmete ich mich der Organisation von Promotions und Events in Österreich und Deutschland. Immer wieder fand ich den Weg zurück zur Natur und zu meiner Leidenschaft, wertvolle Lebensmittel zu verwerten. Stationen dieses Weges waren: Köchin im berühmten Demel/saure Küche; Geschäftsführerin im Szenelokal Oswald & Kalb; Küchenleiterin in der Frommen Helene unter Inhaber Michael Vogel. 2010 absolvierte ich die Fortbildung zur Permakultur-Praktikerin bei Sepp und Josef Holzer. Im Anschluss gründete ich den Verein Perma Vitae, um das Gelernte auch anderen zu vermitteln. Mein wichtigster Leitsatz: „die Lösung ist so einfach, man muss nur damit beginnen und die Ideen umsetzen“. Seit 2014 bin ich Pionierin der WildnisKultur und seit 2015 Besitzerin des WildnisKulturHofes im Südburgenland.

Letzte Beiträge:
Name:
Robin Brunold

Kurzbiografie:

Robin Brunold, wurde 1982 in Regensburg geboren. Nach der Grundschule besuchte er die Rudolf Steiner Schule München-Ismaning und beschloss seine Schulausbildung mit Waldorfschul-Zeugnis und dem externen Abitur. Robin Brunold hat Geschichte und Politik studiert und vor und während seines Studiums in den USA, Thailand und Frankreich gelebt. Er belegte ein dreimonatiges Praktikum bei earthlink e.V. Heute arbeitet er als Marketing-Consultant, Online-Publizist und freier Historiker.

Letzte Beiträge:
Name:
Oliver Driver

Kurzbiografie:

Oliver Driver ist Wandler zwischen den Welten. Er begann als Bauingenieur und Führungskraft, wechselte nach 18 Jahren in die Organisationsentwicklung und Coaching, arbeitet als Schamane und ist Autor zahlreicher Bücher. Zuletzt erschienen ist sein Leadership-Buch „Das Cappuccino-Prinzip – Das Geheimnis beruflichen Erfolgs“. Er beschäftigt sich mit Tiefenökologie, Prozessen für nachhaltigen Wandel, indigenem Wissen, Schamanismus und Kaffee.

Letzte Beiträge:
Name:
Sebastian Faiß

Kurzbiografie:

Sebastian Faiß infizierte sich vor 10 Jahren mit den Bienen. Die von ihm gegründete Imkerei Goldblüte hat sich auf die Erzeugung von hochwertigen ökologischen Honigen spezialisiert. Zahlreiche Zertifizierungen belegen die hohe Qualität und Naturbelassenheit der eigenen Produkte, sowie einer naturgemäßen Bienenhaltung.

Letzte Beiträge:
Name:
Birgit Farnleitner

Kurzbiografie:

Die Entstehung unserer Lebensmittel hat mich schon als Kind fasziniert. Von der Koch- und Gourmetseite kommend, habe ich mich im Laufe der Jahre immer intensiver in Richtung Nachhaltigkeit, Schutz und Erhalt der Artenvielfalt, des Lebensraums und des Handwerks entwickelt. Nach einer Gastgewerbe und Tourismus-Ausbildung führte mein Weg sehr rasch in die Kommunikation, wo ich mich sofort auf Lebensmittel und Getränke spezialisiert habe. Neben Werbung und PR habe ich außerdem mehr als 10 Jahre nebenberuflich in einem Bio-Weinbau gearbeitet, eine eigene Delikatessen-Linie aufgebaut und als Köchin einen kreativen Delikatessenbuschenschank betrieben. Zwischen 2011 und 2014 konnte ich meine Leidenschaft in Form eines berufsbegleitenden Unilehrgangs wissenschaftlich vertiefen und den Master in Gastrosophy ablegen. Heute bin ich überzeugte Gastrosophin und seit November 2014 bei der Werner Lampert Beratungs GmbH als Marketingleiterin tätig.

Letzte Beiträge:
Name:
Gemeinwohl Ökonomie

Kurzbiografie:

Die Gemeinwohl-Ökonomie möchte in einem demokratischen, partizipativen und ergebnisoffenen Prozess ein Wirtschaftssystem etablieren, in dem das Gemeinwohl an oberster Stelle steht. Um die Idee Realität werden zu lassen, ist innerhalb weniger Jahre eine internationale Bewegung entstanden. Mittlerweile engagieren sich tausende Menschen für die Gemeinwohl-Ökonomie.

Letzte Beiträge:
Name:
Günter Pichler

Kurzbiografie:

Günter Pichler ist im waldreichsten Bundesland Österreichs aufgewachsen und ist als Kind geprägt von der ersten Energiekrise 1972. Als Architekt führt er ein Architekturbüro in Wien, als Senior Scientist lehrt und forscht er an der technischen Universität.

Letzte Beiträge:
Name:
Gerald Pichowetz

Kurzbiografie:

Geboren: Ja, in Wien ———– Am liebsten: in der Steiermark ———– Schulen: Zwangsläufig———– Ausbildung: Mehrere ———– Beruf: Schauspieler und Theaterdirektor ———– Hobby: Modelleisenbahn

Letzte Beiträge:
Name:
Isabell Riedl

Kurzbiografie:

Die Natur hat mich schon als kleines Kind fasziniert. Spätestens als ich aufgrund der Schönheit eines Tieres zu Tränen gerührt war, wusste ich, dass es meine Aufgabe ist, diese Welt und ihre Schönheit zu bewahren. Im Zuge meines Ökologiestudiums lebte ich 2 Jahre in Costa Rica, wo ich dessen Vogelwelt erforschte. Seit Mai 2012 arbeite ich nun bei der Werner Lampert Beratungs GmbH im Bereich der Nachhaltigkeit und verwalte unter anderem diesen Blog. Seit 2016 versuche ich diese Welt für mein Kind Ruben noch mehr zu schützen.

Letzte Beiträge:
Name:
Michaela Schmitz

Kurzbiografie:

1964 in Wien geboren, habe ich die Drogistenfachschule besucht und nach bestandener Konzessionsprüfung einen Naturkostladen in Wien 23. eröffnet. 1995 wurde mein erster Sohn Emil geboren, 1997 und 1999 folgten Sebastian und Daniel. 2003 habe ich eine Privatschule in Eichgraben mitgegründet und war danach bei der more.Software GmbH und der Gesellschaft für ganzheitliche Förderung im Bereich Datenbanksoftware zuständig. Seit 2010 arbeite ich selbstständig im Bereich der automatischen Datenverarbeitung. Ich betreue Websites, pflege Content ein und erstelle Bilder und Drucksorten. Ich schreibe Blogs, betreue Social Media-Kanäle und Crowdfundingprojekte. Durch meine Zusammenarbeit mit Judith Anger für den WildnisKulturHof und das Crowdfunding für das WildnisKulturDorf habe ich wieder zurück zu meinen Wurzeln gefunden – dem Leben mit der Natur und vereine seitdem Technik und Wildniskultur.

Letzte Beiträge:
Name:
Isabella Schulner

Kurzbiografie:

Isabella Schulner wurde 1990 in Zwettl geboren und wuchs im Waldviertel auf. Sie studierte Media- und Kommunikationsberatung an der FH St. Pölten. 2015 schloss sie ihr Masterstudium Management am IMC Krems ab und bearbeitete in ihrer Masterarbeit das Thema Führungskräftekommunikation in Veränderungsprozessen. Seit Februar 2013 ist sie bei Gaisberg Consulting in Wien tätig, davor sammelte sie Berufserfahrung in diversen Praktika bei namhaften österreichischen Unternehmen wie Siemens, Wüstenrot oder Raiffeisen Ware Austria.

Letzte Beiträge:
Name:
Mario Sedlak

Kurzbiografie:

1975 in Wien geboren, 2000 Abschluss des Studiums der Technischen Mathematik an der TU Wien, seit 2008 Fachexperte in der Stromwirtschaft

Letzte Beiträge:
Name:
Prüf Nach! Team

Kurzbiografie:

Das Prüf Nach! Team besteht aus ExpertInnen mit diversen Fachgebieten. Gemeinsam mit Werner Lampert bilden sie die Werner Lampert Beratungs GmbH, die Europas erfahrenstes Unternehmen in der Entwicklung, Erzeugung und Vermarktung nachhaltiger Bioprodukte und Marken ist. Der Name stammt vom Prüf Nach! Standard, in dem die Philosophie, die Art des Handelns und strengen Richtlinien des Unternehmens festgehalten sind.

Letzte Beiträge:
Name:
Jakob von Uexküll/ Gastautor

Kurzbiografie:

Jakob von Uexküll ist Gründer des World Future Council (2007) und des Right Livelihood Award (1980), der auch als „Alternativer Nobelpreis“ bezeichnet wird. Darüber hinaus war er Mitgründer von The Other Economic Summit (Alternativer Weltwirtschaftsgipfel, TOES). Er war Mitglied des Europäischen Parlaments (1987-89) sowie des Aufsichtsrats von Greenpeace Deutschland und Berater von Transparency International. Er ist Schirmherr von Friends of the Earth International und hält weltweit Vorträge zu den Themen Umwelt, Gerechtigkeit, Wirtschaft und Frieden.

Letzte Beiträge: