Beiträge

Mehrere junge Menschen arbeiten in Garten mit Gemüse und Pflanzen

Wertschätzung ist die wichtigste Währung

Eine blühende Landwirtschaft in der Stadt? Diesem Ziel nähert sich Basel seit 2010 in großen Schritten: Das Urban Agriculture Netz Basel fördert rund 60 Projekte zu Nachhaltigkeit in der Region. Mitgründer Bastiaan Frich verrät das Erfolgsrezept.
Personen verschiedenster Altersstufen sitzen im Freien an einem Tisch

Die Offene Gesellschaft bewegt Menschen

Demokratie lebt nur, wenn genug Leute für sie eintreten – mit diesem Credo hat sich „Die Offene Gesellschaft“ zu einer erfolgreichen sozialen Bewegung in Deutschland entwickelt. Auch in Österreich finden laufend Veranstaltungen statt.
Weiße Obstbaumblüten

Nach welchem Frühling wollen wir uns sehnen?

,
„Die agroindustrielle Welt ist ein Ort, an dem keine Frühlingssehnsucht mehr ihren Platz hat, denn diese müsste ja die stille Hoffnung auf Glyphosat sein.“ Dr. Andreas Weber, Biologe, Philosoph und Schriftsteller, über den Ausweg aus dem ewigen Winter und wie Faschismus verhindert werden kann.

Auf der Flucht vor dem Klimawandel

Haben Sie schon einmal von Ioane Teitiota gehört? Ein Mann aus Kiribati, einem Inselstaat im Südpazifik, der durch den steigenden Meeresspiegel langsam versinkt. Er kämpfte um Asyl, aber Klimaflüchtlinge haben keinerlei Rechte.
Mann zählt Jahresringe auf einer Baumscheibe

Von hier aus (Beyond Elsewhere)…oder warum es Aussteigen nicht gibt

Johanna Kirsch und Katharina Lampert sind mit den 68er-Idealen ihrer Eltern aufgewachsen, bunten Wollpullovern, Demos und dem Gedanken, die Welt zu verändern. Die Frage ihrer Eltern „Wie wollen wir leben?“ wurde klammheimlich zur eigenen und der Dokumentarfilm „Von hier aus“ zur Suche nach der Antwort.
Schwimmende Photovoltaik in türkisfarbenem Wasser

Nachhaltiger und regionaler Mehrwert: Soziale Unternehmen

Bei sozialen Unternehmen geht es nicht primär um Gewinn, sondern um einen gesellschaftlichen und nachhaltigen Mehrwert. Positivbeispiele sind "Discovering Hands" und "Swimsol".
Kollage aus Fotos mit verschiedenen Lebensmitteln

Bauernmarkt ist super, Supermarkt auch?

Hallo, mein Name ist Regina. Ich lebe in Wien, bin Moderatorin und Mama. Mein größtes Anliegen ist es mir und anderen Interessierten auf meinem Blog zu beweisen, dass Nachhaltigkeit lebbar ist und Freude macht. Genau zu diesem Thema blogge…
Gebilde aus Gold auf grünem Hintergrund

Vom schönen und fatalen Schein des Goldes oder: kann man noch guten Gewissens Gold verwenden?

Wir haben alle mehr mit Gold zu tun als wir denken: Gold steckt nicht nur in Barren, auch im Handy, im PC, in der TV-Fernbedienung… Gold ist an sich unproblematisch. Problematisch ist allerdings die Art und Weise der Goldförderung.
Grauhaariger Mann mit freundlichem Gesicht und Brille

Soziale Nachhaltigkeit – ein gutes Leben für alle

Menschenrechte und der Zugang zu guter Arbeit und Gütern wie Wohnraum, Energie, Mobilität, Bildung und Gesundheit gehören zu einem guten Leben. Es wird oft verletzt. Da ist die Handy- oder Textilfirma, die Menschenrechte missachtet. Da ist…